Aktuelles

Liebe
Kolleginnen und Kollegen,
Schülerinnen und Schüler,
Eltern,
Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter,
 
wir bitten alle Kolleginnen und Kollegen, Eltern, Schülerinnen und Schüler bis zum 5. Juni  an unserer Umfrage zum digitalen Unterricht teilzunehmen, die Sie unter den folgenden Verlinkungen aufrufen können. Wir versprechen uns wichtige Hilfen und Hinweise für die digitale Ausrichtung unserer Schule und die weitere Schulentwicklung. Vielen Dank für die Teilnahme.
 
Vor dem Hintergrund der weiter andauernden COVID-19-Pandemie und dem damit verbundenen eingeschränkten Schulbetrieb hat das Ministerium für Bildung die Schulen in Rheinland-Pfalz darüber informiert, dass ab sofort für einen Zeitraum von zunächst sechs Monaten ein eigenes Webkonferenzsystem zur Verfügung gestellt wird, das für Audio- und Videokonferenzen genutzt werden kann.

Liebe Eltern, Schülerinnen und Schüler,
 
wir wollen die aktuelle Situation des digitalen Unterrichts nutzen, um uns auch als Schule im digitalen Unterricht weiterzuentwickeln. Sicher geht es den Eltern, Schülerinnen und Schülern auch so, dass in den letzten Wochen so viel passiert ist, dass nun auch einmal eine Rückmeldung gegeben werden muss. Dafür wird in den folgenden Umfragen viel Gelegenheit sein.
Bitte leiten Sie die Umfrage in Ihrer Elternschaft und in der Schülerschaft weiter, so dass möglichst alle teilnehmen. Je mehr Rückmeldungen wir erhalten, umso besser können wir mit den Ergebnissen weiterarbeiten.
 
Hier geht es zum Elternfragebogen.
Hier geht es zum Schülerfragebogen.
 
Vielen Dank für die Teilnahme und das Weiterleiten.
Die Schulleitung

Liebe SchülerInnen und liebe Eltern,
 
aufgrund der Corona-Pandemie wurde die Anmeldefrist für die Schulbuchausleihe bis zum 01.07.2020 verlängert. Die Freischaltcodes zur Anmeldung erhaltet ihr, sobald ihr wieder die Schule besucht. Lediglich die Schüler der Jahrgangsstufe 9 bekommen diese zugeschickt, weil die Zeit für sie sonst zu knapp wird.

Liebe
Kolleginnen und Kollegen,
Schülerinnen und Schüler,
Eltern,
Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter,
 
ich wende mich heute an Sie/Euch, um über die weiteren Schritte bezüglich der stufenweisen Öffnung unserer Schule zu informieren. Im Interesse der Gesundheit aller Schülerinnen und Schüler und aller Lehrerinnen und Lehrer hat weiterhin die Einhaltung der Hygieneregeln oberste Priorität. Dabei beobachten wir nach knapp 2 Wochen Schule, dass eine Reihe von Schülerinnen und Schülern gegen die bestehenden Regeln (Mundschutz, Abstandswahrung) verstößt. Nachdem wir anfänglich, mit nur mäßigem Erfolg, Ermahnungen ausgesprochen haben, werden seit dieser Woche Ordnungsmaßnahmen „verhängt“. Ich appelliere eindringlich an alle, im Interesse der eigenen und der Gesundheit anderer unbedingt die Hygiene- und Abstandsregeln einzuhalten. Nur so kann der Schulbetrieb weiterlaufen.

Das Bläserklassen-Vorspiel zur Instrumentenwahl kann leider in der aktuellen Situation nicht stattfinden und wird im August nachgeholt. Eine entsprechende Information wird rechtzeitig erfolgen.