Aktuelles

Als Vorsichtsmaßnahme wird bis zum Beginn der Herbstferien kein Präsenzunterricht in der Jahrgangsstufe 11 des Hilda-Gymnasiums stattfinden. Weitere Informationen entnehmen Sie der Pressemitteilung der Kreisverwaltung Mayen-Koblenz.

Sehr geehrte Eltern, Kolleginnen und Kollegen,
Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
liebe Schülerinnen und Schüler,
 
wie zu befürchten war, hat uns jetzt die Corona-Pandemie doch ereilt und wir haben einen ersten Fall an unserer Schule.  
 
Wie Sie der Pressemitteilung der Kreisverwaltung Mayen-Koblenz (siehe unsere Homepage) entnehmen konnten, findet deshalb auf Empfehlung des Gesundheitsamtes Mayen-Koblenz als Vorsichtsmaßnahme zunächst bis einschließlich Dienstag, den 29. September, kein Präsenzunterricht in der Jahrgangsstufe 11 statt. Es sind zum Glück bislang keine weiteren nachgewiesenen Coronafälle an der Schule bekannt.

Hilda-Schüler stellten auch 2020 wieder ihre Englischkenntnisse in dem europaweiten Wettbewerb auf die Probe.

Auch im Schuljahr 2019/2020 wurde am 07. Mai der Englischwettbewerb „The Big Challenge“ durchgeführt. Allerdings kam diesmal die „Corona-Challenge“ hinzu. Die Testbögen mussten von allen 71 teilnehmenden Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufen 5 – 9 mit 1. und 2. Fremdsprache zu Hause alleine online ausgefüllt werden. Eine Rückversicherung oder Erklärung durch die Lehrer konnte es leider nicht geben. Dennoch ist die Begeisterung der Schülerinnen und Schüler des Hilda-Gymnasiums für „Die große Herausforderung“, die sich an unserer Schule seit einigen Jahren etabliert hat, weiterhin groß.

Gute Nachrichten von Frau Bourry! Ihre Sprechzeiten am Hilda wurden verlängert, sodass sie nun montags von 8:30 bis 14:00 Uhr und donnerstags von 8:15 bis 10:45 Uhr in der Jugendbibliothek für Gespräche zur Verfügung steht.

Dass gerade die Ausrichtung der Landwirtschaft für Jugendliche eine entscheidende Rolle in der Zukunft spielt, zeigen etwa Protestbewegungen wie Fridays-for-Future und dort geäußerte Forderungen. Deutlich wurde dies aber auch am 26.08.2020, als knapp 50 SchülerInnen des 9. Schuljahrs an einem von der EU-Kommission unterstützten Planspiel-Workshop im Hilda-Gymnasium teilnahmen. Hintergrund des Planspiels war die aktuell in Koblenz stattfindende EU-Agrarministerkonferenz (wie etwa dem beigefügten SWR-1-Bericht zu entnehmen ist (ab Sekunde 32):