Psychosoziale Beratung und Coaching für Schüler, Eltern und Lehrer an unserem Gymnasium

Ich pack´s
 
Unter diesem Namen führt der Caritasverband Koblenz e. V. Schulsozialarbeit an den Koblenzer Gymnasien durch, um vor allem den Schülerinnen und Schülern in Krisensituationen psychosoziale Beratung und Coaching anzubieten. Darüber hinaus können selbstverständlich auch die Eltern und Lehrerinnen und Lehrer dieses Angebot nutzen. Übergeordnetes Ziel des Beratungsangebotes ist es, ressourcen- und lösungsorientiert, die Bildungs- und Entwicklungsprozesse des Einzelnen und der Schulgemeinschaft zu fördern und zu begleiten.
 
Das Team der Schulsozialarbeit
• sieht den Menschen im Mittelpunkt, hört zu, informiert und stärkt
• versteht sich als Berater und Vermittler
• will mitarbeiten, an einem guten Kontakt zwischen Lehrenden, Lernenden und Eltern
• unterstützt in gruppendynamischen Konflikten
• versteht sich als Hilfe zur Selbsthilfe
 
Das Team
wird an unserer Schule durch Frau Ulrike Bourry (Dipl.-Sozialarbeiterin) vertreten.

AKTUELLE ÄNDERUNG:
Zu folgenden Zeiten bin ich ab Mai an der Schule:
Montags: 9:30 - 12:30 Uhr
Donnerstags: 8 :30 -10:30 Uhr
Hierdurch möchte ich den Schülerinnen und Schülern (10., 11.,12.), den Eltern, sowie den Lehrerinnen und Lehrern gute Möglichkeiten der persönlichen Kontaktaufnahme geben – ob spontan oder mit Terminabstimmung im Vorfeld.
 
Raum:
S 31 – Jugendbücherei
 
Für jüngere Schülerinnen und Schüler (5.-9.)
biete ich derzeit nur telefonische Beratung an. Ihr könnt mich direkt anrufen, eine SMS schicken oder E-Mail. Ich melde mich dann!

Für alle Eltern:
Bitte vereinbaren Sie im Vorfeld einen Termin. Hierdurch vermeiden wir unnötige Kontakte im Flur. Vielen Dank.

Mobil 0151 65243162
E-Mail bourry@caritas-koblenz.de
 
Schulsozialarbeit:
Bei Fragen, Sorgen, Problemen oder Ängsten, immer ein offenes Ohr! & Schweigepflicht!