Ballettbesuch der vielen Blickwinkel - DS-Kurs 12

Am 2. November 2023 machte der Kurs Darstellendes Spiel der Jahrgangsstufe 12 eine ganz neue Balletterfahrung im Theater Koblenz in Begleitung ihrer Lehrkraft Frau
Hartmüller.
Wir besuchten die Vorstellung „BWV 1052/ Le Sacre du Printemps“. Der Abend war unterteilt in gleich zwei Ballette, die so unterschiedlich dargeboten waren, und sich doch zur Perfektion ergänzt haben. Gestartet wurde mit „BWV 1052“ mit der Choreographie von Steffen Fuchs zur Musik von Johann Sebastian Bach. Bereits einige Wochen zuvor hatte unsere Gruppe die Möglichkeit gehabt, Zuschauer einer Probe dieses Balletts zu werden. Umso größer war die Freude, am Ballettabend selbst, als Tänzer:innen, Teilchoreografien oder einzelne Schritte wiedererkannt wurden.

Weiterlesen …

Starcrossed lovers in VRONA

Was kann noch besser sein, als an der schulischen Skifahrt  2024 teilzunehmen? Sich in Italien aufhalten, genauer in Verona, mit Romeo und Julia lieben und mitleiden,  auf der Feier der Capulets tanzen, mit Romeo gegen Paris und Tybalt  kämpfen,  beim Ersteigen von Julias  Balkon vor der Hochzeitsnacht  helfen, in der Gruft der Capulets  die Giftflasche suchen,   einen alternativen  - besseren? - Schluss finden… Ausgestattet  mit VR –Brillen und Controllern durften die Schüler und Schülerinnen des Leistungskurses Englisch 11  immer wieder das Schicksal der beiden Hauptfiguren mitbestimmen und selbst aktiv werden.

Weiterlesen …

Verabschiedung und Neustart

Am Zeugnistag verabschiedete das Kollegium unsere drei fertig ausgebildeten Referendar:innen Herrn Schmidt, Frau Koch und Herrn Ginsheimer (von links neben der schulischen Ausbilderin Frau Niemeyer).

Nach 18 Monaten Ausbildung am Studienseminar Koblenz beginnt nun ein neuer Abschnitt in ihrem beruflichen Leben, für das wir ihnen von Herzen alles Gute wünschen! Wir freuen uns auf ein Wiedersehen beim Adventskaffee.

Weiterlesen …

Lernmittelfreiheit bzw. kostenfreie Schulbuchausleihe

Die Anträge zur Lernmittelfreiheit können entweder analog oder digital ausgefüllt werden und müssen bis zum 15.3.2024 bei der Stadtverwaltung Koblenz vorliegen.

Die analogen Formulare wurden allen Schüler:innen ausgeteilt und können im Sekretariat abgegeben werden.

Sie können ebenfalls ein digitales Formular nutzen:

Antrag auf Lernmittelfreiheit

Hier die Kurzinformation zur Lernmittelfreiheit auf arabisch, persisch/Dari und ukrainisch:

Weiterlesen …

Anmeldung am Hilda-Gymnasium

Hier finden Sie Informationen und Unterlagen zur Anmeldung am Hilda-Gymnasium:

Anmeldung für die Klasse 5

Anmeldung für die Jahrgangsstufe 11

Weiterlesen …

Elternsprechtag am 02.02.24

Am 02.02.24 findet der diesjährigen Elternsprechtag statt. Nähere Informationen können Sie dem beigefügten Elternbrief entnehmen.

Weiterlesen …

Herzlich willkommen am Hilda-Gymnasium!

Liebe Schüler:innen und liebe Eltern,

wir freuen uns, Sie und Euch am 20. Januar 2024 zu unserem Tag der offenen Tür zu begrüßen.

Wir stellen Ihnen und Euch an diesem Tag unsere Schule, unsere AGs und Fachräume, unser Schulprofil und unsere Schulgemeinschaft vor.

Für euch Kinder gibt es viel zu erleben, z.B. könnt ihr einen kleinen Mini-Schultag am Hilda mitmachen und die Eltern werden wir in kleinen Gruppen persönlich über unsere Schule und ihre Angebote informieren.

Für den Tag der offenen Tür ist eine vorherige Anmeldung unbedingt notwendig. Sie können einen Zeitraum für den Besuch bei uns reservieren. Die gebuchte Uhrzeit ist der Termin der 30-minütigen Ankommensphase, die mit der Begrüßung der Schulleitung endet und das Programm beginnt anschließend.

Auch für Interessenten an unserer Jahrgangsstufe 11 im kommenden Schuljahr bieten wir an diesem Tag mehrere etwa 20-minütige Informationsveranstaltungen an. Benutzen Sie hierzu bitte ebenfalls die Online-Terminbuchung um Ihren Wunschtermin zu reservieren.

Weiterlesen …

Offizielle Amtseinführung des Schulleiters Ralf Schulte-Melchior

Am 15.12. war es so weit, die Schulgemeinschaft hatte Grund zum Feiern! Schon vor Weihnachten gab es eine schöne Besonderheit in unserem Schulgeschehen: Herr Ralf Schulte-Melchior wurde von Frau Julia Özdemir, unserer zuständigen Referentin der ADD, offiziell in das Amt des Schulleiters am Hilda-Gymnasium eingeführt, nachdem er bereits über ein Jahr die Schule als Direktor geleitet hatte.

Zu Beginn der Feier boten der Unterstufenchor (Leitung: Frau Höhler) und die Klasse 5.4 (musikalische Leitung: Herr Fischer) Chansons in französischer Sprache dar und sorgten für einen heiteren sowie stimmungsvollen Auftakt der Festveranstaltung. Frau Baur-Fleischer, stellvertretende Schulleiterin, und Herr Bussmann, Vorsitzender des Personalrats, begrüßten offiziell die Festgäste und stellten Leonie Gruber-Urmersbach und Diana Konieczny als Moderatorinnen vor, die im Anschluss mit Freundlichkeit und Umsichtigkeit durch das Programm führten.

Weiterlesen …

Selbststärkungstraining

Unter dem Motto "Volle Kraft voraus!" bietet das Team der Schulsozialarbeit der Caritas ein Selbststärkungstrainig für Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 bis 7 an. Die regelmäßigen Treffen starten im Januar.

Weiterlesen …

Hilda-Schüler erzielen Spendensumme in Höhe von 5825,77€

Beim diesjährigen Spendenlauf erzielten die Schülerinnen und Schüler des Hilda-Gymnasiums durch ihre Leistungen beim Laufen, Rudern sowie verschiedenen Spielsportarten eine Spendensumme von 5825,77€. Die Gelder wurden nun – mit Unterstützung des Fördervereins – den verschiedenen Institutionen gespendet. Die Root Foundation Rwanda erhielt 2912,89€ und den Hilfsorganisationen für Opfer des Krieges in der Ukraine bzw. Leidtragende der Erdbeben in der Türkei und Syrien konnten jeweils 1456,44€ zukommen gelassen werden.

Die Schulgemeinschaft ist stolz auf das Engagement der Schülerinnen und Schüler und bedankt sich bei den Sponsoren für die Anerkennung der sportlichen Leistungen durch entsprechende Spendenbeträge.

Weiterlesen …

Das Hilda-Gymnasium unterstützt den Bunten Kreis Rheinland

32 Schülerinnen und Schüler aus MSS 11 und 12, zwei ehemalige Schülerinnen sowie fünf Mitglieder der Technik-AG des Hilda-Gymnasiums unterstützten das Taschenlampenkonzert des Bunten Kreises Rheinland am 30. September 2023 am Deutschen Eck. Bereits zum fünften Mal engagierten sich Schülerinnen und Schüler  für die gute Sache.

Die Technik-AG half schon ab dem Vormittag beim Aufbau der Ton- und Lichtanlage, so dass zum Soundcheck alles vorbereitet war. Gleichzeitig half die „erste Schicht“ beim Aufbau von Pavillons, Absperrgittern oder Bierbänken.

Weiterlesen …

Eine Reise mit lebenden Büchern

Gemeinsam neue Erfahrungen sammeln, den Wert der Demokratie in unserer Gesellschafterkennen und inspirierenden Menschen zuhören...,

das durfte der Deutsch Grundkurs des Hilda-Gymnasiums am 10.10.2023 zum 75-jährigen Jubiläum der Rittersturzkonferenz bei der Veranstaltung „Lebende Bücher“ in der Stadtbibliothek Koblenz erfahren.

Was sind „Lebende Bücher“? Wir haben sie getroffen: eine Richterin, zwei Professorinnen, einen Lokalpolitiker, einen Polizisten, eine Journalistin, einen Schriftsteller und einen Maler.

Weiterlesen …

Hilda-Schüler zahlen Lehrgeld beim Turnier auf der Karthause

Beim Regionalentscheid von Jugend trainiert für Olympia – Fußball konnten die Jungen der Jahrgänge 2012 und 2013 leider keine der vier Begegnungen für sich entscheiden. Während im ersten Spiel gegen den späteren Turniersieger, die erste Mannschaft des Gymnasiums auf der Karthause, vor allem individuelle Fehler in der Abwehr eine 1:3 Niederlage zur Folge hatten, war in der zweiten Partie gegen die zweite Mannschaft vom Gymnasium auf der Karthause die unzureichende Chancenverwertung maßgeblich für das enttäuschende 0:1.

Weiterlesen …

Landesfeier zum Volkstrauertag 2023 am 19.11.2023

„Dass das Leid nicht vergessen wird. Wir wünschen Frieden für die Welt. Für alle!“

Seit 1952 gedenkt man in Deutschland am Volkstrauertag, dem zweiten Sonntag vor dem ersten Advent, den Opfern von Krieg und Gewaltherrschaft überall auf der Welt.Das Land Rheinland-Pfalz richtet aus diesem Anlass in jedem Jahr in einer anderen Stadt eine zentrale Landesfeier aus, die 2023 in der Basilika St. Kastor in Koblenz stattfand – unter Mitwirkung des Hilda-Gymnasiums.

Weiterlesen …

Rund um den Tag des Gedenkens der Opfer des Nationalsozialismus´

Am 09.11. fand im historischen Rathaus eine Gedenkveranstaltung für alle Patenschulen für Stolpersteine statt. Unter anderem erinnerte der Koblenzer Autor Harald Orth mit einer Lesung aus seinem Buch "Wir lachten oft und gern" an die ermordete Familie Hermann. Frau Roswitha Verhülsdonk, Zeitzeugin und ehemalige Hilda-Schülerin, berichtete von ihrem Schulweg am 09. November 1938.

 

 

 

Weiterlesen …

Einladung Adventskaffee

Hört, wie hell ein Glöckchen klingt,                                                                
der Kinder Herz vor Freude springt,
erfüllt die Welt mit Lichterschein
und Weihnachtsfriede kehre ein.

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Eltern und Verwandte,

auch im Jahr 2023 möchten wir am Hilda-Gymnasium eine lieb gewonnene Tradition weiterführen: unseren alljährlichen Adventskaffee.

Dazu öffnet das Hilda am Freitag, dem 1. Dezember 2023, von 15 bis 18 Uhr seine Pforten und bietet allen Schülerinnen und Schülern und deren Eltern sowie Verwandten und Freunden eine ganz besondere Gelegenheit, unsere Schule einmal von einer anderen Seite kennen zu lernen.

In diesem Jahr gibt es wieder einen von Lichtern und Feuern beleuchteten kleinen Weihnachtsmarkt auf dem Schulhof und ein Café im neuen Foyer. Für das leibliche Wohl ist mit Kaffee und Kuchen, Crêpes, Punsch und Würstchen bestens gesorgt. Außerdem können vorweihnachtliche Basteleien, wie die stilvollen Adventskränze erworben werden und es gibt auch einige musikalische Überraschungen. Der Erlös und Spenden werden für wohltätige Zwecke gespendet.

Wir laden Sie und euch also alle herzlich ein, diesen Nachmittag in vorweihnachtlicher Stimmung mit uns zu verbringen und freuen uns sehr auf Sie/ euch.

Euer/ Ihr Adventskaffeeteam

Weiterlesen …

Nachruf

Zwei ehemalige, langjährige Kollegen unserer Schule sind verstorben. Beide waren am Staatlichen Studienseminar für Gymnasien in Koblenz tätig und bildeten Generationen von Referendaren aus.

Herr StD a.D. Roman Stigler war Fachleiter für Sozialkunde. Er war ein sehr kollegialer, ausgleichender und unterstützender Lehrer, der sich auch kritisch zu wichtigen Themen äußerte. In den 70er Jahren gestaltete er den neuen sozialwissenschaftlichen Zweig am Hilda-Gymnasium.

Herr StD a.D. Eberhard Lorenz war Fachleiter für Erdkunde und sorgte dafür, dass der Unterricht an der Schule immer auf dem neuesten Stand war. Er war ein kontaktfreudiger, geradliniger und wertschätzender Kollege.

Wir gedenken beider in Dankbarkeit.

Weiterlesen …

Ferienfreizeit der Caritas

Unter dem Motto "Herbstzauber" bietet das Team der Schulsozialarbeit der Caritas auch in diesem Jahr eine Ferienfreizeit an. Hier finden Sie weitere Informationen sowie das Anmeldeformular.

Weiterlesen …

Begrüßung von 112 neuen Hilda-Schüler:innen

Seit dem 05.09.2023 hat das Hilda-Gymnasium 112 neue Schülerinnen und Schüler, die in den neuen 5. Klassen aufgenommen worden sind. In der feierlichen Einschulungsfeier, zu der viele Eltern, Geschwister und Großeltern mit in die Schule gekommen sind, wurden sie vom Schulleiter, Herrn Schulte-Melchior, und dem Orientierungsstufenleiter, Herrn Ide, herzlich begrüßt. Der Unterstufenchor unter der Leitung von Frau Höhler gestaltete den musikalischen Rahmen. Darüber hinaus gab es ein großes Informationspaket für Eltern und Schüler, die nun für ihren erfolgreichen Schulstart am Hilda bestens vorbereitet sind.

Die gesamte Schulgemeinschaft begrüßt auf diesen Weg die neuen Schüler:innen und wünscht ihnen eine gute Schulzeit am Hilda-Gymnasium, die dann im Jahr 2032 mit der Überreichung der Abiturzeugnisse am gleichen Ort wie bei der Einschulung ihren erfolgreichen Abschluss finden sollte.

Weiterlesen …

Elternbrief zum neuen Schuljahr

Sehr geehrte Eltern, hier finden Sie den Informationsbrief zum Start ins neue Schuljahr 2023/24.

Weiterlesen …

Big Challenge Contest mit vielen Gewinnern

Seit nun weit über 10 Jahren nehmen jedes Jahr zahlreiche, begeisterte Schülerinnen und Schüler am Englischwettbewerb „The Big Challenge“ teil. In diesem Jahr waren es leider nur 64 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 5-9 des Hilda-Gymnasiums, die sich der „großen Herausforderung“ am 18. April 2023 stellten. In der Online-Version des Wettbewerbs mussten sie Fragen zum Hör-Sehverstehen, zur Grammatik und Landeskunde beantworten. Besonders die Fragen zur Landeskunde waren z.T. etwas kniffelig, aber alle Schülerinnen und Schüler sagten, dass es ihnen Spaß gemacht hat. Nun hieß es warten auf die Auswertung und Platzierung.

Weiterlesen …

Englandfahrt der 9. Klassen nach Eastbourne

Am Montag, 10. Juli 2023 versammelten sich 43 Schülerinnen und Schüler der 9. Klassen und 3 Lehrerinnen und Lehrer an der Rhein-Mosel-Halle, um gemeinsam zur diesjährigen Fahrt nach Eastbourne aufzubrechen. Alle, bis auf den Bus, waren pünktlich vor Ort, so dass wir mit einer kleinen Verspätung losfuhren. Im Hafengebiet von Calais erwarteten uns lange Busschlangen, und da durch den Brexit jetzt jeder Passagier einzeln durch die Passkontrolle musste, verpassten wir die erste Fähre. Als wir endlich auf der Fähre waren, entschädigten ein spätes, kostenloses Mittagessen und die spektakuläre Aussicht auf die Dünenlandschaft rund um Calais für das lange Warten.

Weiterlesen …

Spendenlauf

Mit großem Eifer haben unsere Schüler:innen am 18.07.2023 den Spendenlauf zugunsten der Root Foundation Rwanda sowie Hilfsorganisationen für Opfer des Krieges in der Ukraine und Leidtragende der Erdbeben in der Türkei und Syrien absolviert. Trotz hoher Temperaturen gaben alle Teilnehmer:innen ihr Bestes und spornten sich beim Laufen, Rudern sowie verschiedenen Spielsportarten gegenseitig an, um einen größtmöglichen Spendenbetrag zu erzielen. So konnten Lehrkräfte und Schüler:innen im Anschluss an den gemeinsamen Abschluss auf dem Schulhof zufrieden den Heimweg antreten.

Weiterlesen …

Ein starker Baccalauréat-Jahrgang

Unter den 89 Abiturient:innen, die am Hilda-Gymnasium schon im März 2023 ihr Reifezeugnis erhalten haben, sind auch elf Schüler:innen, die ein zweites, vollwertiges Abiturzeugnis erhalten. Es handelt sich dabei um die Abi-Bac-Schüler:innen, die im Abiturjahrgang 2023 besonders herausragende Leistungen erbracht haben. Am 12.07.2023 war es dann soweit, dass eine zweite, kleinere Abiturfeier stattfinden konnte. Dazu hatte Herr Schulte-Melchior als Schulleiter und Leistungskurslehrer der Schüler:innen zusammen mit seinen Kollegen eingeladen.

Die Gelegenheit, mit einem Abstand von vier Monaten nochmals an die Schule zurückzukommen, haben die Schüler:innen gerne angenommen. Mit etwas Nostalgie versammelten sie sich bei den sommerlichen Temperaturen auf dem Schulhof und konnten die Schulzeit und die erfolgreichen Abschlüsse bei einem Glas Sekt oder Orangensaft feiern.

Wir gratulieren nochmals herzlichst unserem Baccalauréat-Jahrgang 2023!

Weiterlesen …

Bericht Mosellum

Im Rahmen des BNE-Tages besuchten die 5ten Klassen des Hilda-Gymnasiums das Koblenzer Mosellum. Diese „Erlebniswelt Fischpass“, die verschiedenste interaktive Exponate in vier Erlebnisbereichen bereit hält, wurde im Rahmen der Bundesgartenschau 2011 auf den Mauern der letzten Moselstaustufe errichtet.

Weiterlesen …